tierkommunikation

meine spezialität


In der Tierkommunikation treten Mensch und Tier instinktiv/intuitiv miteinander in Verbindung. So kann man herausfinden, wie es deinem Tier gerade geht, was ihm wichtig ist, welche Meinung es zu bestimmten Themen hat, welche Gründe es für sein Verhalten gibt und vieles mehr.

 

Was brauche ich von dir?

Alles was ich brauche sind ein oder zwei Fotos von deinem Tier und von dir, wichtig ist:

  • Ich kann die Gesichter (und Augen) gut erkennen
  • Name, Alter, Geschlecht d. Tieres

Du schickst mir die Fotos und nennst mir dein Anliegen/ Fragen. Es ist wichtig, evtl. bestehende Gesundheits- oder Verhaltensprobleme direkt anzusprechen. (Wenn nur gefragt wird “Was stimmt mit meinem Tier nicht?”, wird das nicht unbedingt ergiebig sein, besonders wenn das Tier zum Zeitpunkt des Gesprächs keine Probleme oder Schmerzen hat.) Anschließend nehme ich mir ausführlich Zeit und führe die Tierkommunikation durch. Dann erhältst du einen ausführlichen Bericht per eMail.

 

In der Resonanzarbeit erfahre ich grundlegendes über meinen Kommunikations-Partner. Ich bekomme einen Eindruck darüber, mit wem genau ich es zu tun habe, erfahre etwas über die individuelle Persönlichkeit und darüber, wie es deinem Tier aktuell geht.

 

Beim Körper-Scan erfahre ich etwas über das aktuelle körperliche Befinden deines Tieres. Ich erkenne eventuelle Probleme und Ursachen, aber auch besondere Stärken in diesem Bereich.

 

Beziehungspunkt: Hier geht es um die Beziehung zwischen dir und deinem tierischen Freund. Ich erfahre hier aus der Sicht des Tieres, wie ihr zueinander steht und was euch im Besonderen miteinander verbindet. Ich erhalte auch direkte Botschaften, die dein Tier an dich hat.

 

Deine Fragen: Ich kann in der Tierkommunikation auch ganz konkrete Fragen für dich stellen. Wenn du etwas bestimmtes wissen möchtest, werde ich dies dem Tier mitteilen. In aller Regel sind die Tiere sehr offen und gerne bereit, darauf zu antworten.

 

Auch die Kommunikation mit verstorbenen Tieren ist möglich und eine besonders tiefgreifende Möglichkeit, über das Leben hinaus mit der Seele deines tierischen Gefährten in Verbindung zu treten. Probiere es einmal aus!

 

 

 

 

 

Beispiele für dein Tier-Foto

Selbstverständlich werden die Fotos nicht an Dritte weiter gegeben oder veröffentlicht. Alle Informationen und die Inhalte der Tierkommunikation werden vertraulich behandelt.



Wie genau funktioniert das eigentlich?

Wir betrachten den menschlichen Organismus oft als biochemisches System (zB. in der Medizin). Der Mensch ist aber auch ein elektromagnetisches System. Als solches senden wir permanent Energiewellen aus, Energie ist also unser ständiger Begleiter. Tatsächlich besteht alles, was existiert auf kleinster Ebene aus Energie. Somit sind alle Lebewesen auf unserem Planeten aus demselben fließenden Stoff gemacht und stehen miteinander in Verbindung.

 

Energie kann man auch gezielt senden und empfangen. Und genau das mache ich in der Tierkommunikation. Energie in Form von Bewusstsein, ist das, wodurch wir unsere Welt erleben. Diese Art der Wahrnehmung und Kommunikation ist tatsächlich etwas ganz natürliches, sie gehört zu unseren natürlichen Fähigkeiten. Sie funktioniert auch über große Distanzen und unterliegt keinen räumlichen Grenzen. Die Naturvölker dieser Erde nutzen diese Fähigkeit seit jeher und leben so die Verbindung zwischen Mensch und Natur. Doch diese Fähigkeit zur Energetischen Kommunikation ist heute kaum jemandem mehr bewusst und um sie nutzen zu können, bedarf es in der modernen Welt idR. viel Übung und am Besten eine gezielte Ausbildung in der intuitiven Kommunikation und/oder Energiearbeit.

(Ich selbst bin ausgebildet durch Sylvia Raßloff, Matrix NRW und das TherMedius Institut - siehe Vita)

 

Was ist das Besondere an der vivesco-Tierkommunikation? Durch meine Erfahrung in der Hypnose, ist meine Weise der artübergreifenden Verständigung besonders tiefgreifend. Ich versetze mich für die Tierkommunikation in den Hypnotischen Zustand. Wie die Forschung zeigt, werden in diesem Zustand unsere unbewussten (zB. telepathischen) Fähigkeiten verstärkt und somit besonders effektiv nutzbar. Der Kontakt entsteht auf einer bestimmten Bewusstseinsebene, auf der ich mit meinem Gegenüber verbunden bin und eine energetische Brücke schlage, auf der die Botschaften transportiert werden können. So ist eine intuitive, natürliche und intensive Art der Kommunikation möglich. In diesem Zustand ist außerdem gewährleistet, dass ich die Informationen nicht verfremde oder mit persönlichen Themen vermische. Somit sind die Ergebnisse verlässlich und aussagekräftig.

 

Wozu brauche ich die zwei Fotos? Die Energetische Kommunikation ist mit jedem Lebewesen überall auf der Welt möglich. Ich muss also das Individuum, mit dem ich in Kontakt treten möchte, genau identifizieren können. Eine Fotografie entsteht, indem Licht gebündelt auf einem Sensor gespeichert wird. Licht ist Energie, so ist ein Foto das Abbild der (Lebens-) Energie des gezeigten Ob- oder Subjekts. Daher sind Fotos sehr gut geeignet, um den Kommunikationspartner genau festzulegen. Das Foto von dir (des Besitzers/der Bezugsperson) nutze ich, da ich mit inneren Bildern arbeite, um die Fragen zu klären, die in Beziehung zu dir oder zum menschlichen Umfeld stehen.

 

Wie erhalte ich die Antworten auf deine Fragen? Die Tierkommunikation ist eine Form der Telepathie. Die ursprüngliche Bedeutung des Wortes Telepathie ist “Fühlen über eine Distanz”. Tiere sind in der Lage, mit Menschen instinktiv/intuitiv zu kommunizieren. Ihre nonverbale Kommunikationsform mit uns ist das direkte Übertragen von Intentionen, Gefühlen und Bildern. Unsere Haustiere sind mit unserer Sprache vertraut, aber auch alle anderen Tiere können unsere Sprache verstehen, weil sie das beim Sprechen tatsächlich gemeinte erfassen. Emotionen, Bilder, Eindrücke, Gedanken, Absichten, Botschaften, Gefühle oder Energien tun sich auf unterschiedliche Weise kund, die wir interpretieren und verstehen können und dann in Worte und Bilder umsetzen. Manchmal empfängt man Farben, Gegenstände und Szenarien, dann Sätze und Gedanken, oder man spürt die Körpergefühle des Tieres in seinem eigenen Körper, solange man mit dem Tier in Verbindung steht.

 

Lass dich verzaubern von dieser einzigartigen Möglichkeit, deinem tierischen Gefährten so nah zu kommen, wie nie zuvor!

 

Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich momentan keine Kommunikation mit Tieren durchführe, die entlaufen sind.

Die Tierkommunikation ist kein Ersatz für eine therapeutische oder medizinische Behandlung, kann diese jedoch sinnvoll begleiten.


NOCH FRAGEN? SCHAU MAL HIER: klick

zB. "Gibt es einen wissenschaftlichen Nachweis für Energetische Kommunikation?"

oder: "Ist Tierkommunikation das selbe wie Telepathie?"